Nahaufnahme einer Eule
© Chräcker Heller | Pixabay

Datenschutz­recht & Datenschutz­beauftragter für Unternehmen

Das Datenschutzrecht ist seit jeher ein praktisch bedeutsames Rechtgebiet. Mit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung im Jahr 2018 ist es indes wie nur wenige andere Rechtsgebiete gewissermaßen im "ad-hoc-Verfahren" in den allgemeinen Fokus der wirtschaftlichen und damit einhergehend auch der rechtsberatenden Praxis gerückt. Austausch und Gewinnung von personenbezogenen Informationen sind im Zeitalter digitaler, global vernetzter Märkte von hohem Stellenwert für Wirtschaftsakteure.

Doch auch abseits bloßer kommerzieller Informationsgewinnungstätigkeit ist mit Blick auf die Frage nach dem Grad der Relevanz von Datenschutz festzustellen, dass laufende Verarbeitungsprozesse, die Daten mit Personenbezug zum Gegenstand haben, nicht weniger darstellen als die notwendige Bedingung eines jeden unternehmerischen Handelns.

An der Auseinandersetzung mit datenschutzrechtlichen Themen, die in besonderer Weise geprägt sind von internationalen Sachverhalten und Rechtsvorgaben, kommt somit niemand vorbei. Unternehmen begegnen hierbei komplexen Herausforderungen in Compliance-Fragen insbesondere bei der Vorhaltung von Datenbeständen, bei Datenübermittlungen im In- und Ausland und bei der Qualifizierung der rechtlichen Anforderungen an die Datensicherheit und der zu treffenden erforderlichen Maßnahmen zum Schutz vor Datenmissbrauch. Meine besondere Beratungsexpertise liegt dabei an den Schnittstellen von Datenschutzrecht und Arbeitsrecht.

Seit vielen Jahren berate ich umfassend im Bereich Datenschutzrecht:

  • Auftrags­datenverarbeitung
  • Beschäftigten­datenschutz
  • Beschwerde­management, Aufsichts­management
  • Bußgeldverfahren wegen Datenschutzverstößen (Art. 83 DSGVO)
  • Datenschutzbeauftragter
  • Datenschutz­management, interne Datenschutz­richtlinien, Datenschutz­folgeabschätzung
  • Datenübermittlung in europäische Länder und Drittländer
  • Datenvorhaltung, -speicherung, -sicherung
  • Digitale Transformation von Unternehmen
  • Einwilligung betroffener Personen
  • Externer Datenschutzbeauftragter
  • Rechte betroffener Personen, Auskunfts- und Übermittlungs­ansprüche

Kann ich Ihnen behilflich sein?

Sprechen Sie mich an oder vereinbaren Sie einen Termin.
Kay Uwe Erdmann